Historische Fahrzeuge:
Sie nennen ein Fahrzeug, das vor mehr als 30 Jahren erstmals zugelassen worden ist, Ihr Eigen? Sie möchten dieses ohne Einschränkungen nutzen und suchen eine günstige Jahrespauschalsteuer? Diese Vorteile können Sie nutzen, wenn Sie Ihren Klassiker mit dem Oldtimer-Kennzeichen (Kennzeichen mit dem Buchstaben H) aus- statten. Sie erhalten es auf Antrag von der Zulassungsstelle. Voraussetzung dafür ist eine gültige Betriebserlaubnis bzw. ein Gutachten zur Erlan- gung einer Einzelbetriebserlaubnis sowie ein Gutachten nach §23 der Straßenver- kehrszulassungsverordnung (StVZO). Dieses zeichnet das Fahrzeug als „kraftfahrzeugtechnisches Kulturgut“ aus. (Quelle: www.dekra.de) Vorteile des H-Kennzeichens: Pauschale Kfz-Steuer in Höhe von 191,73 Euro jährlich, unabhängig vom tat- sächlichen Hubraum Günstige Versicherungstarife, da mit klassischen Fahrzeuge kaum Unfälle verursacht werden Keine Feinstaubplakette erforderlich. Sie können Ihr Fahrzeug in ALLEN Umweltzonen bewegen Wir unterstützen Sie gerne bei der Erlangung des H-Kennzeichens. Neben evtl. er- forderlichen Umbaumaßnahmen, wie Nachrüstung einer Warnblinkanlage, Umrüstung von Beleuchtungseinrichtungen usw., vermitteln wir auch den Kontakt zum Sachver- ständigen unseres Partners DEKRA. Die Abnahme kann in unserem Hause vorge- nommen werden.