Historische Fahrzeuge - Elektrik Die Elektrik an historischen Fahrzeugen - äußerst wichtig und trotzdem oft in erbärm- lichem Zustand! Hier gibt es wirklich nichts, was es nicht gibt. Überbrückte Siche- rungskästen, lose miteinander “verdrillte” Kabel, nur durch Isolierband “gesichert”, durchgescheuerte Kabel, Kabel mit völlig falschem Querschnitt, korridierte Kabel, gebrochene Kabel und und und...  Da kommen selbst wir manchmal ins Staunen. Oft ist die gesamte Elektrik so marode oder verbastelt, dass nur noch der Austausch des kompletten Kabelbaums hilft, um eine künftige Betriebssicherheit zu gewähr- leisten. Bei ausländischen Fahrzeugen kommt oft noch hinzu, dass sie an deutsche Vorschriften angepasst werden müssen (Warnblinkanlage, Scheinwerfer usw.). Hier hilft nur professionelles Fachwissen! Gehen Sie hier kein Risiko ein, sondern vertrauen Sie auf unsere Erfahrung. Die meisten historischen Fahrzeuge werden nicht durch Unfälle zerstört, sondern durch Brände, die durch eine fehlerhafte Elektrik verursacht werden. Das ist leider Fakt...
Bilder vom Austausch des oben gezeigten Kabelbaums